ÜBER MICH

 

Nach Möglichkeit in der Natur unterwegs (2020).
Nach Möglichkeit in der Natur unterwegs (2020).

 

Die Herkunft meiner väterlichen Vorfahren liegt im Entlebuch/Luzern, jene meiner mütterlichen Vorfahrinnen in der Toscana/Italien, ich selbst aber bin im Juni 1966 in Bremgarten/Aargau geboren. Aufgewachsen bin ich jedoch an verschiedenen Orten in der Schweiz, aber seit über 30 Jahren lebe und wandle ich im Raum Basel/BS, wo ich auch arbeite und praktiziere, sowie meine 3 Kinder auf die Welt gekommen sind, und in zweiter Ehe verheiratet bin.

 

Ich könnte hier eine Aufstellung all der 'Begegnungen' und 'Ausbildungen' anführen die ich mit Heilern, Medien, Medizinleuten und Schamanen in den letzten über 35 Jahren gemacht habe. Diese Auflistung würde zwar lang werden, sagt in Wahrheit aber nichts über mein Können aus, und wie sehr ich das Leben und die Zusammenarbeit mit den spirituellen Kräften gemeistert habe. An dieser Stelle sei einfach gesagt, dass ich mich besonders mit den alten Traditionen des 'Sehens' und 'Heilens' verbunden fühle.

 

Trotz einer tiefen Verbundenheit für diese medial-heilend-magische Bereiche, hat mich dies nicht von herausfordernden Geschichten im Leben bewahrt. Auf dem Weg zu eigener Heilung, grösserer Erkenntnis und persönlichem Wachsen, begegnete ich vielen Menschen, sowie unterschiedlichen Heil- und Betrachtungsweisen. Von diesen habe ich das erlernt und in Anspruch genommen was mir hilfreich erschien, ebenso die unterschiedlichen Vorteile der natürlichen aber auch westlichen Medizin genutzt.

 

Mein grösster Lehrer aber war und ist das sich ständig wandelnde Leben selbst, die Menschen, das Mensch-Sein und Mensch-Werden mit all seinen Herausforderungen. Aber ebenso die Natur, Pflanzen- und Tierwelt in ihren vielen Ausdrucksformen, die mannigfaltigen Geister, Kräfte und das alles umfassende Göttliche, die mich berühren und inspirieren. Seit vielen Jahren nun, gebe ich mein erlerntes Wissen und erarbeitetes Können in der Einzelberatung, ebenso Heil- und Gruppenarbeit mit viel Freude weiter. 

 

***

 

„Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch immer der, der dir gegen- über steht, und das notwendigste Werk ist immer die Liebe.“

(Meister Eckhart)

 

PHYSIKALISCHE MEDIALITÄT

 

MERLIN-ZIRKEL-BASEL

 

PERSÖNLICHE WIE PHYSIKALISCH-MEDIALE ENTWICKLUNG.

 

Interessierte Mit-/SitzerInnen

herzlich Willkommen!

 

"Frage Dich nicht, was die Welt braucht. Frage Dich, was Dich lebendig werden lässt und dann geh los und tu das. Was die Welt nämlich braucht, sind Menschen, die lebendig geworden sind." (Harold Whitman)

"Auch das glücklichste Leben ist nicht ohne ein gewisses Mass an Dunkelheit denkbar. Glück würde seine Bedeutung verlieren, hätte es nicht seinen Widerpart in der Traurigkeit." (C.G. Jung)

"So viele von uns begeben sich auf den spirituellen Weg, weil sie leiden. Sie müssen sich jedoch im klaren sein, dass eine echte Heilung nur dann eintreten kann, wenn sie tiefes Mitgefühl für sich selbst haben, insbesondere für die Teile ihres Selbst, die sie nicht mögen oder sie als hässlich betrachten."

(Pema Chödrön)