Zirkel, Zeichen, Spirits 2-2

Obwohl ich in einem Zirkel für physikalische Medialität sitze und an der Entwicklung derselbigen arbeite, so ist es doch nach diesen über 2 Jahren nicht mehr so, dass diese selbst für mich im Vordergrund, bzw. an allererster Stelle steht. Der Fokus hat sich im Vergleich zum Anfang, und die totale Begeisterung und Faszination noch an vorderster Stelle gestanden hat, dahingehend verändert, dass das Treffen mit menschlichen und spirituellen Freunden für mich an Priorität gewonnen hat. Denn es gibt keine Garantie, dass sich durch mich je physikalische Medialität manifestieren wird, aber das Pflegen von Beziehung und Wachsen mit Menschen, Spirits und Kräften, das ist und wird immer möglich sein. Ausserdem geht es auch nicht darum - ebenso wenig wie dem Spirit M. - mir etwas aufzudrängen, das vielleicht in dieser Weise gar nicht in meinem Lebensplan steht. Statt dessen geht es aus den gewonnen Erkenntnissen darum, (noch) mehr in eine 'gerade Linie' mit mir selbst, meiner Geschichte und den damit verbundenen und natürlich vorhandenen Spirits zu kommen. Und je natürlicher der Zusammenfluss dieser 'Kräfte' ist, desto einfacher können sich diese ausdrücken, manifestieren oder gar materialisieren.

 

***

 


„Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch immer der, der dir gegen- über steht, und das notwendigste Werk ist immer die Liebe.“

(Meister Eckhart)

 

"Frage Dich nicht, was die Welt braucht. Frage Dich, was Dich lebendig werden lässt und dann geh los und tu das. Was die Welt nämlich braucht, sind Menschen, die lebendig geworden sind." (Harold Whitman)

„Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch immer der, der dir gegen- über steht, und das notwendigste Werk ist immer die Liebe.“

(Meister Eckhart)

 

"Frage Dich nicht, was die Welt braucht. Frage Dich, was Dich lebendig werden lässt und dann geh los und tu das. Was die Welt nämlich braucht, sind Menschen, die lebendig geworden sind." (Harold Whitman)

„Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch immer der, der dir gegen- über steht, und das notwendigste Werk ist immer die Liebe.“

(Meister Eckhart)

 

"Frage Dich nicht, was die Welt braucht. Frage Dich, was Dich lebendig werden lässt und dann geh los und tu das. Was die Welt nämlich braucht, sind Menschen, die lebendig geworden sind." (Harold Whitman)

News

 

PHYSIKALISCHE MEDIALITÄT

 

HIRSCHMOND - BASEL

 

EXPERIMENTAL-ZIRKEL FÜR PHYSIKALISCHE MEDIALITÄT

 

MITSITZER/INNEN GESUCHT!

 

Mein Blog

Persönliches zu sensitiven, medialen, schamanischen und magischen Heil- und Ritual-handlungen, ebenso zur intuitiven Heilarbeit mit Pflanzen, sowie Blüten- und Naturessenzen:

 

RABENBROT.CH

 

(Der Blog ist im Neuaufbau - ich bitte um Geduld!)

Freunde

BASLER PSI-VEREIN

Vorträge, Seminare und Séancen

PSI-ZENTRUM BASEL

Spirituelle Kurse und Seminare

ZENTRUM BIODYNAMIK

Körperarbeit, psycholog. Gespräche

MPS-COACHING

Medialität, Schamanismus, Rituale

SUSANNA HEDIGER

KörperEnergieArbeit, HeilRituale

NINA JENNY

HeilEnergie, ganzheitliche Kosmetik

FELIXCIRCLE

Physikalische Medialität, Séancen

EXPERIMENTALGRUPPE THUN

Séancenarbeit, Séancenzubehör