Séancen und Seminar mit Mychael Shane 2

Ich habe gehört, dass es an der Séance vom Samstag zuvor nur um die 40 Steine gegeben hat, dafür waren noch 13 Ringe dabei, was einfach nur eindrücklich ist! Und an diesem Mittwoch waren es so viele Steine - zwar nur zwei etwas grössere darunter, dafür aber viele kleinere und kleine, und als ich diese so auf dem Tischlein liegen sah, kam mir das klassische Bild eines Piratenschatzes in den Sinn. Jedenfalls konnten wir dann nacheinander vor Mychael und das Tischlein treten und im Namen der Meister, überreichte er uns einen oder mehrere dieser Steine. Diese sollen alle mit Informationen geprägt sind, die in irgendeiner Form unterstützend und heilend wirken, und manchmal gab es bei der Übergabe dazu noch eine (persönliche) Botschaft, oft aber auch nur den Verweis auf den entsprechend Meister oder eine Meisterin. ........... Und all dies was ich bisher geschrieben und beschrieben habe, wiederholte sich am Freitag darauf in ähnlicher Weise, mit zwei für mich wichtigen Unterschieden: zum einen gab es statt einer Meditation direkte Heilungen von und durch die Meister, zum anderen erhielt meine Frau als Dank einer der zwei grösseren apportierten Steine.

 

***

Ich habe dann am folgenden Samstag und Sonntag am Seminar von Mychael teilgenommen und konnte mir gar nicht so recht vorstellen, was mich dort erwarten würde. Aber ich hatte immer noch Höhenflug vom Abend zuvor und war noch ganz beseelt davon, dass ich an der Séance ebenfalls eine Heilung bekommen hatte. Wie gesagt war der Freitag-Abend in etwa gleich abgelaufen wie die Séance vom Mittwoch, verlief aber insgesamt etwas kompakter. Die Einführung und die Geschichten von Mychael waren etwas kürzer, auch Lady Nada war etwas zurückhaltender, und Meister Kuthumi kam dieses mal nicht für Meditation sondern um Heilung zu geben, was insgesamt mit wenig Worten ablief. Wer von den anwesenden Besuchern diese 'Heilungen' bekommen würde, wurde vor der Séance von den Meistern durch Mychael bestimmt und erfreulicherweise gehörte auch meine Frau dazu. Und nachdem Lady Nada ihre Einführung gemacht hatte und Meister Kuthumi bereit war, gingen dann reihum jene die ausgewählt worden waren nach vorne und setzten sich auf einen Stuhl vor dem Kabinett. Dort wurden sie dann aus diesem heraus (liebevoll) energetisiert, massiert und an bestimmten Punkten gedrückt.

 

Nachdem Meister Kuthumi mit seinem 'Klientel' durch war kündigte Lady Nada an, dass Meister Jesus auch noch kommen würde und zwei der anwesende Leute behandeln möchte, und der Präsident des Basler Psi-Vereins L.W. bestimmen solle wer das sein soll. Ausgewählt wurden dann R.F. und ich - grosse Freude meinerseits! Zuerst ging dann sie, ich folgte ihr und kam auf diese Weise ebenfalls in Genuss von den deutlich spürbar 'materialisierten' Fingern und Hände, die einen Moment an mir arbeiteten. Die Hände schienen nicht sehr gross zu sein, eher fein, waren aber spürbar warm und machten ihre Arbeit sehr sanft und liebevoll an mir. Dabei drückten sich mich an bestimmten Punkten an den Schultern, dem Nacken und der Schädelbasis und massierten etwas. Dann legten sich die beiden Hände auf meine Schulterblätter und übertrugen für mich deutlich spürbar, einen Moment lang Energie. Leider verging dies für mein Empfinden viel zu schnell und ein leichtes Tätscheln auf die rechte Schulter, signalisierte mir schon bald, dass es Zeit war zu meinem Platz zurückzukehren. Aber ich meine, wie abgefahren und irre ist denn das, dass man anscheinend von 'Meister Jesus' persönlich behandelt wird?!

 

Und nach diesen Heilrunden mit den Meistern, ging es dann um die Vorbereitung für den Apport der Steine. Der Ablauf verlief wie schon zuvor beschrieben, nur dass meine Frau und ich erneut ganz nahe beim Geschehen dabei sein konnten, da wir das Tuch hielten in das Mychael die Steine - die sich im und durch den Mund materialisieren - hineinfallen lassen konnte. Das ist ein jeweils faszinierender und eindrücklicher Moment, aber ich fühle mit Mychael mit und für den dieser Prozess, anscheinend auch ein etwas anstrengender oder anspruchsvoller Moment ist. Nachdem er sich aber kurz erholt hat, geht er jeweils wieder mit viel Elan daran heran, die erhaltenen Steine und Botschaften zu verteilen. ............ und noch einmal wurde meiner Frau im Namen der Meister für ihre Unterstützung gedankt und sie erhielt einen der grösseren Steine überreich, interessanterweise einer von ähnlicher Art, wie jenen den ich im Frühjahr erhalten habe. Auch unsere Kinder und die Mychael Shane kurz kennenlernen durften, haben wie an der letzten Séance schon, jeweils einen der kleinen Steine erhalten und über die sie sich sehr gefreut haben (noch lieber aber wären sie an der Séance mit dabei gewesen).

 

Links der Stein den meine Frau von den Meistern bekommen hat, rechts der Stein den ich von Lady Nada erhalten habe. (Beide von und durch Mychael Shane)
Links der Stein den meine Frau von den Meistern bekommen hat, rechts der Stein den ich von Lady Nada erhalten habe. (Beide von und durch Mychael Shane)

***

(Zurück zu Teil 1)                                                                                                    (Weiter zu Teil 3)

„Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch immer der, der dir gegen- über steht, und das notwendigste Werk ist immer die Liebe.“

(Meister Eckhart)

 

"Frage Dich nicht, was die Welt braucht. Frage Dich, was Dich lebendig werden lässt und dann geh los und tu das. Was die Welt nämlich braucht, sind Menschen, die lebendig geworden sind." (Harold Whitman)

News

 

PHYSIKALISCHE MEDIALITÄT

 

HIRSCHMOND - BASEL

 

EXPERIMENTAL-ZIRKEL FÜR PHYSIKALISCHE MEDIALITÄT

 

MITSITZER/INNEN GESUCHT!

 

Mein Blog

Persönliches zu sensitiven, medialen, schamanischen und magischen Heil- und Ritual-handlungen, ebenso zur intuitiven Heilarbeit mit Pflanzen, sowie Blüten- und Naturessenzen:

 

RABENBROT.CH

 

(Der Blog ist im Neuaufbau - ich bitte um Geduld!)

Freunde

BASLER PSI-VEREIN

Vorträge, Seminare und Séancen

PSI-ZENTRUM BASEL

Spirituelle Kurse und Seminare

ZENTRUM BIODYNAMIK

Körperarbeit, psycholog. Gespräche

MPS-COACHING

Medialität, Schamanismus, Rituale

SUSANNA HEDIGER

KörperEnergieArbeit, HeilRituale

NINA JENNY

HeilEnergie, ganzheitliche Kosmetik

FELIXCIRCLE

Physikalische Medialität, Séancen

EXPERIMENTALGRUPPE THUN

Séancenarbeit, Séancenzubehör